MCH-Campus: Reklamationen bearbeiten und vermeiden

  • Führung, Management, Organisation

Der Referent wird mittlerweile „Der Reklamator“ genannt. In einem intensiven Workshop werden negative Erfahrungen der Teilnehmer/-innen gemeinsam verarbeitet. Es kommt auf die Herangehensweise und Grundeinstellung zu Reklamation und Beschwerde an.

Aus Erfahrung, aber auch aus Beschwerden und Reklamationen wird man klug. Nach diesem Tag beherrschen die Teilnehmer vier Grundregeln und werden Reklamationen nie mehr als lästigen Teil des Verkaufs betrachten. Reklamationsbearbeitung ist die Königsdisziplin des Verkaufens!

    Seminaranfrage

    Sie interessieren sich für dieses Seminar? Dannfragen Sie unverbindlich den nächsten Termin in Ihrer Region an oder informieren sich über die Möglichkeiten eines Inhouse-Seminares.

    Bitte addieren Sie 3 und 7.